UA-105830104-2
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gedichte

Hier einige Gedichte von Adolf Holst

 

Viele Gedichte von Adolf Holst sind in zahlreichen Schulfibeln, Lese- und Liederbüchern zu finden.

So stehen in einer Sammlung für für Eltern, Kindergärtnerinnen, Lehrerinnen usw. - neben den Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Busch, Christian Morgenstern, Hoffmann von Fallersleben, Viktor Blüthgen usw. auch die folgenden Gedichte von Adolf Holst. - Der Pustewind, Der erste Schnee, Im Wintergarten, Schlittenfahr, Eislauf, Im See, Winters Ende, Das Hummelchen, Der erste Storch, Das Bienchen, Hofkonzert, Kartoffelernte, Der Umzug - einige weitere Gedichte dieser Sammlung ohne Angaben zum Autor könnten der Art entsprechend durchaus von Adolf Holst stammen. - siehe Sammlung von Ernst Gigers, "Gedichte für die Unterstufe", nach dem alten Lehrmittel "Kurzweiliges Schuljahr" - Hinweis: Das Inhaltsvereichnis dieser umfangreichen Gedichtesammlung für die Unterstufe ist am Ende der PDF-Datei ab Seite 203 zu finden.